22. März 2018

Galapagos und Ecuador

Bilderschau von Joachim Stender über eine Reise nach Galapagos und Ecuador

 

Beeindruckende Bilder einer atemberaubenden Landschaft und Tierwelt, die sich sehr vielfältig darstellt. Die Galápagosinseln gehören zu den bedeutendsten, aber auch am stärksten bedrohten Naturschätzen unserer Erde. Die Einzigartigkeit der Tier- und Pflanzenwelt ist es, welche den Archipel bekannt und zu einem der attraktivsten Natur-Reiseziele weltweit gemacht hat.

 

Die seit 1978 auf der Unesco-Liste des Weltnaturerbes stehenden Inseln liegen im Pazifik und werden auch als "Werkstatt Gottes" bezeichnet. Hier kann man Riesenschildkröten oder Kormoranen begegnen, die schon zu Piratenzeiten die Besucher beeindruckten. Die immer noch aktiven Vulkane geben Aufschluss über die Entstehungsgeschichte der Inseln.

 

Ecuador hat Zugang zum Amazonasbecken, wird von mächtigen Vulkanen der Andenkette durchzogen und verfügt über traumhafte Strände an der Pazifikküste.

 

Eine beeindruckende Bilderschau, fotografiert und gezeigt von unserem Vereinsmitglied Joachim Stender.
 

südpunkt, Bibliothek, Beginn 19 Uhr 30 - Eintritt frei

 

19. April 2018

Das ARIAS-STREICHTRIO in Nürnberg

Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento in Es-Dur KV 563

Franz Schubert: Streichtrio in B-Dur D-471

Emmanuel Arias y Luna: Suite de otros Tiempos Op.43

sowie mexikanische Boleros, arrangiert von Arturo Pantaleón und Piazzolla Oblivión arrangiert von Juan José Chuquisengo

 

Arias-Streichtrio: Raúl Teo Arias - Violine, Albert Bachhuber - Viola

Nikolaus Hanjohr-Popa - Violoncello

Ort: Dreieinigkeitskirche, Glockendonstr. 15, 90429 Nürnberg

Beginn 19:30 Uhr

 

 

28. April 2018

Una noche especial de Tango - eine besondere Tangonacht

Tango Sí!

präsentiert traditionelle Tangos, Valses und Milongas in tanzbaren Arrangements. Nach mehreren Aufenthalten in Argentinien und Unterricht bei namhaften Tangomusikern interpretiert  Tango Sí!  den argentinischen Tango mit den ihm eigenen spieltechnischen Besonderheiten authentisch, stilsicher und mitreißend.

 

Die Musikerinnen des Ensembles spielten bereits viele Jahre in verschiedenen Tangoformationen und fanden sich 2010 in Stuttgart zusammen. Ihre unterschiedlichen Erfahrungen vereinigen sich nun bei Tango Sí! und führen zu einem Klangerlebnis voll Kraft und Leidenschaft. DJane Claudia mit Tandas und Cortinas. Empanadas, argentinischer Wein

 

südpunkt, Saal - 20 Uhr - Eintritt 18€